Unternehmen

Unternehmen der NES GROUP®

Das Unternehmen wurde 1998 als Aurum Edelmetalle und Recycling GmbH gegründet. Nach einigen Jahren wurde der Betrieb mit Beginn der Gold und Silberscheiderei in die Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt GmbH ( NES ) überführt. Die Aurum Edelmetall und Recycling GmbH wurde als weitere Gesellschaft ausgegründet.

Unternehmen der Scheideanstalt

Die NES, Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt GmbH, ist die Gold- und Silberscheideanstalt Norddeutschlands. Im Werk Norderstedt werden sekundäre Edelmetallscheidgüter zu Feinmetallen chemisch und metallurgisch aufgearbeitet. Die zurückgewonnenen Feinmetallen werden zu neuen Halbzeugen und Anlagemetallen für den Handel und den Börsenverkehr verarbeitet.
Die sekundären Rohstoffe kommen von verschiedensten gewerblichen Unternehmen aber auch private Kunden kommen mit Zahngolden, Schmuck und vielen weiteren Edelmetallen, die sie einem Fachbetrieb übergeben oder hier bewerten lassen möchten.

Heute ist Aurum Edelmetalle auf den ausschliesslichen Handel mit steuerbefreiten Anlagemetallen ausgerichtet, die auch in der Gold und Silberscheideanstalt der NES GROUP® erzeugt werden. Anlagefähige Goldmünzen werden dort ebenso gehandelt, jedoch nicht erzeugt. Der Vertrieb weiterer Anlagemetalle aus Silber, Platin oder Palladium, sowie der Vertrieb der Halbzeuge blieb bei der Norddeutschen Edelmetall Scheideanstalt GmbH.

Beide Firmen arbeiten gemeinschaftlich in der Niederlassung in Norderstedt und in Hamburg. Das zum Betrieb gehörende Immobilie verwaltet die Immobiliengesellschaft.

Aurum Edelmetalle & Norddeutsche-Edelmetall-Scheideanstalt-Werk-Norderstedt-858x350

Für telefonische Auskünfte schauen Sie auf unsere Seite mit den Durchwahlen.